Das Wesentliche liegt in Dir

Energie * Coaching * Yoga

Kundalini Yoga

nach Yogi Bhajan


Kundalini Yoga wurde 1968 durch Yogi Bhajan in den Westen gebracht. Es hat eine jahrhunderte lange Tradition und wird auch das Yoga der Bewusstheit genannt.

Es ist für Menschen, die mitten im Leben stehen und hilft die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu meistern.

Ziel des Kundalini Yoga ist es, die Lebensenergie (Kundalini ) in allen Energiezentren (Chakren) des Körpers frei fließen zu lassen.

Das führt zu mehr Energie (Elan) und Wachheit im Alltag und einem bewussten Umgang mit sich selbst und anderen.


Der Aufbau einer Kundalini Yoga Einheit:


  • Aufwärmphase und Atemübungen
  • Einstimmen mit Hilfe zweier Mantren zum Ankommen
  • Übungsreihe (Kriya) zu einem bestimmten Thema, bspw. Immunsystem, Nieren, Energiesystem. Im Kundalini Yoga gibt es ca. 3000 verschiedene Kriyas.
  • Tiefenentspannung
  • Meditation mit Hilfe von Mantra (Meditationsworte) und Mudras
  • Abschluss Mantra


Mit Gelassenheit zurück zum Wahren Selbst


Ich unterrichte in und um Oldenburg Kundalini Yoga mit Freude und Begeisterung. Dich diese wundervolle, kraftvolle Technik zu lehren, erfreut mich zutiefst.

Du kannst damit zurück zu Deiner Essenz fnden, zu dem, was Du wirklich bist, deinem wie wir im Yoga sagen SAT NAM, deinem wahren Selbst.

Es verwandelt Herausforderungen in ein Sprungbrett.

Bei regelmäßiger Praxis werden diese Geschenke mehr und mehr!

Ausstrahlung, Stabilität, Gelassenheit, Vitalität und Vertrauen in den Fluss des Lebens.


Kundalini Yoga fördert:


  • Körperliche und geistige Beweglichkeit
  • Konzentration
  • Vitalität/Lebensenergie
  • Stärkt Immun-Drüsen und Nervensystem (gerade das Nervensystem benötigt Stärke in unserem Informationszeitalter).
  • Aktiviert und harmonisiert die Chakren (Energiezentren des Körpers),
  • Loslassen von Stress
  • Besseren Schlaf
  • Regeneration


Meditation


Die Meditationen des Kundalini Yoga werden Dir sehr viel Freude bringen und dein Bewusst-sein ausdehnen. Sie schenken einen neuen Blick auf alles, was Dir im Leben begegnet.

Wir nutzen stille Meditationen, bei denen wir uns innerlich auf ein Mantra konzentrieren, gesungene Meditationen oftmals mit Arm und Handbewegungen, die sog. Celestial Communications (himmlische Kommunikation) und das  Chanten, den Sprechgesang.

Ein Mantra hat eine Schwingung, die bspw. beim Sprechen über die Meridianpunkte im Gaumen auf deinen Körper und dein Gehirn wirkt und dieses positiv beeinflusst.

Die Schwingung des Mantras auch innerlich rezitiert, beeinflusst auch dein Bewusstsein positiv, es entspannt, zentriert und befreit von unerwünschten  Gedanken.


Du findest mich auch auf Facebook, Xing und twitter.